Feuerwehreinsatzkarte

Ein mit Schotter beladener LKW Sattelzug rutschte beim Rangieren in den Graben und drohte auf dem aufgeweichten Boden abzurutschen und umzustürzen. Der LKW wurde zuerst mit der Seilwinde des TLF1 gegen weiteres Abrutschen nach vorne gesichert. Mit Hilfe der Seilwinde des LFA wurde das Gespann gegen seitliches Kippen gesichert. Mit beiden Seilwinden wurde der LKW nach vorne heraus gezogen. Am Fahrzeug entstand kein Schaden, Personen wurden nicht verletzt.

Alarmierung:

05.08.2014 11:35 Uhr

Dauer:

1 Stunde 40 Minuten

Alarmierungsart:

Telefonisch

Einsatzart:

Technischer Einsatz

Einsatzort:

L386

Mannschaft:

5

Fahrzeuge:

TLF-A 4000 1, LF-A, RF-A

Notrufnummern

Feuerwehr 122
Rettung 144
Ärzte- & Apothekennotruf 141
Landeswarnzentrale 130

Krankentransporte Burgenland

Arbeitersamariterbund 14841
Rotes Kreuz 14844